Ranger

Entlang der Sauerland-Waldroute stehen den Besuchern drei Ranger als Ansprechpartner  zur Verfügung. Sie haben sich dem Schutz des Waldes und seiner Bewohner verpflichtet und teilen ihr unerschöpfliches Wissen gerne mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

zwei Ranger mit Hund
Foto: Zweckverband Naturpark Arnsberger Wald

Die Männer in Grün mit den markanten Hüten sind ausgebildete Forstwirte und Forstwirtschaftsmeister sowie geprüfte Natur- und Landschaftspfleger. Sie übernehmen vielfältige Aufgaben: Sie sind Ansprechpartner für Wanderer, pflegen die Wege, helfen bei der Instandsetzung der Waldmöbel, berichten Wissenswertes über Flora und Fauna und legen den Wanderern den Schutz der Natur ans Herz.

Des Weiteren können sie von Kindergärten und Schulen für kostenfreie Wald-Erlebniswanderungen und von privaten Gruppen gegen Gebühr für geführte Wanderungen gebucht werden.

Das Engagement unserer Ranger in Bildern

Ranger zeigt Wanderern den Weg
Kind schaut in Becherlupe
Kinder suchen im Bach nach Lebewesen
Ranger Klaus erklärt Kindern etwas
Ranger sitzt mit Hund in Wollgras
Ranger hissen Sauerland-Waldroute Fahne